Archiv der Kategorie: Bezirk Hamburg Mitte

Brief von Stinky Müller an seinen Freund Peer

Wer die Überschrift des Artikels “Hamburger Kinos sagen Netflix und Co. den Kampf an“ vom 9.3.19 von Jan Haarmeyer und Volker Behrens in die amerikanische Suchmaschine eingibt, kann ihn lesen, ohne zu bezahlen.

Veröffentlicht unter 2019, Belle Alliance, Bezirk Hamburg Altona, Bezirk Hamburg Mitte, Block & Hochfeld, Blödzeitung, Bremen, Cinestar, Deutsche Filme, Film, Filmförderungs GmbH Hamburg, Finke Mediengruppe, Förderfilm, Greater Union Cinemas, Hamburg Abendblatt, Hamburger Abendblatt, Hamburger Kinos, Hamburger Kinos sagen Netflix & Co den Kampf an, Henschel, Henschel Film Konzern, Henschel Film- und Theaterkonzern OHG, Hermann Urich Sass, Hugo Streit, Jeremias Henschel, Juden, Jüdische Flüchtlinge, Kieft-Gruppe, Kinobesitzer, Kinogeschichte, Leserbriefe, Netflix, schanzenhof, Stinky Miller, taz hamburg, UFA Ballast, Urich, Urich Sass, Waterloo Filmtheater, zeise Propeller Fabrik, Zeise Propellerfabrik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

HAMBURGER GITTER

Hamburger Gitter von Marco Heinig, Steffen Maurer, Luise Burchard, Luca Vogel, Deutschland 2018, 76 Min. Am Ende ist es so wie immer. Die Bilder am Anfang hatten meine Neugier erzeugt. Hier – so dachte ich – versuchen sie etwas Neues.

Veröffentlicht unter 1967, 2017, 2018, Bezirk Hamburg Altona, Bezirk Hamburg Bergedorf, Bezirk Hamburg Mitte, Bezrik Hamburg Mitte, Blödzeitung, Deutsche Filme, Deutscher Film, Erster Bürgermeister von Hamburg, Film, Filmförderungs GmbH Hamburg, G 20, G20, Hamburg, Hamburg Altona, Hamburg Uhlenhorst, Hamburger hinter Gitter, Olaf Scholz, Olas Scholz, Rathaus Altona, Rathaus Hamburg, SPD, St. Pauli, St. Pauli Fischmarkt, Staatsrat, Staatswahnsinn, Stadtverwaltung, Sternschanze, taz, taz hamburg, Unbeliebtheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

VOM NACHTTISCH GETRÄUMT von Stinky Miller

VOM NACHTTISCH GETRÄUMT von Stinky Miller Da gibt es zwei Bücher, auf die ich gerne hinweisen will. Das erste ist ein Kinderbuch, das ich gestern im Buchladen um die Ecke gefunden habe. Es ist aus Amerika für die Kinder der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1908, Album von Hamburg, Alster, Alte Ansichtskarten, Alte Postkarten, Aus dem Antiquariat, Bahnhof Hamburg Sternschanze, Bergedorf, Berlin, Berlin Buch, Bezirk Hamburg Mitte, Bezrik Hamburg Mitte, Buchkritik, Das ist ein Buch, Deutsche, Deutsche Bahn, Deutsche Reichsbahn, Deutsches Reich, Dorothea Leonie Eikens, Elbbrücke, Elbbrücken, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Hamburg, Hamburg Bergedorf, Hamburg Hauptbahnhof, HH Hauptbahnhof, Uncategorized, Vom Nachttisch geräumt, Wolfgang Johann Wilhelm Eikens | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schon wieder ein Kindergarten abgerissen

Aber wer braucht schon Kindergärten?Fotos Jens Meyer

Veröffentlicht unter 2018, Bezirk Hamburg Altona, Bezirk Hamburg Mitte, Bodenspekulation, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotos, Hamburg, Hamburg Altona, Immobilienhaie, Kinderstube Altona, Schanzenviertel, schanzenviertel Hamburg, Schommartz, SPD, Spekulation, Sternschanze, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alsterblicke

Fotos Jens Meyer

Veröffentlicht unter Bezirk Hamburg Mitte, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotos, Hamurg Uhlenhorst, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

UFA in Hamburg wird abgerissen

Fotos Jens Meyer

Veröffentlicht unter Bezirk Hamburg Mitte, Bezrik Hamburg Mitte, CINEMAXX, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Gänsemarkt, Hamburg Abendblatt, James Henschel, Spekulation, UFA | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Henschel Film- und Theaterkonzern in Hamburg OHG / KG

Horst Urich Sass (Sohn des Kinobesitzers Hermann Urich Sass) in dem Garten  seines Hauses in den USA. Beverly Hills, 719 N. Alpine Drive. Foto 1990 Carl Heinz Streit, geb. am 26. August 1911 in Hamburg, Foto 1990 in der Wohnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1861, 1881, 1933, 1936, 1937, Arisierung, Belle Alliance, Belo Horizonte, Bezirk Hamburg Altona, Bezirk Hamburg Mitte, Brasilien, David Urich Sass, Deutsche, Deutscher Film, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotograf Reinhold Sögtrop, Fotografen, Fotos, genannt Sass, Henschel Film Konzern, Henschel Film- und Theaterkonzern OHG, Hermann Urich Sass, HH Hauptbahnhof, Hugo Streit, Im Kino, James Henschel, Jüdischer Friedhof, Jüdischer Friedhof Hamburg Ohlsdorf, Kinobesitzer, Kinogeschichte, LBB, NSDAP, Urich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schauburg Hamburg Hbf Januar 1936

Der Film „Anna Karenina“ startete in Deutschland am 31. Januar 1936. Da war das Schauburg Kino am Hamburger Hbf schon >arisiert<, wie die deutschen Nazis und ihre Nutzniesser diese Enteignung damals genannt haben. Nutzniesser in diesem Fall Paul Romahn und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1933, 1936, Arisierung, Bahnhof Hamburg Sternschanze, Bezirk Hamburg Mitte, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Henschel Film Konzern, Hermann Urich Sass, James Henschel, Jeremias Henschel, Kinobesitzer, Kinogeschichte, LBB, Lichtbildbühne, NSDAP, Uncategorized, Urich | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gewitterwolken auf der anderen Elbseite

Fotos Jens Meyer

Veröffentlicht unter 2018, Bezirk Hamburg Altona, Bezirk Hamburg Mitte, Blohm & Voss, Elbe, Elbe 17, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Hamburg, Schwimmdock, Trockendock | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

22. April 2018

Fotos Jens Meyer

Veröffentlicht unter 2018, Bezirk Hamburg Mitte, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, KPD, Langeweile, Michelwiese, SPD, Uncategorized | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar