Archiv der Kategorie: Bürgermeister von Westerland

Auf der Suche nach Richard Adam / Heinz Reinefarth Kampen

Foto Jens Meyer TazKlausBachmannReinefahrth Die Geschäfte des Richard Franz Wilhelm Adam Wir wissen nichts. Wir kennen keinen Adam. Da kann ich ihnen keine Auskunft geben. Der hat sich hier nicht angemeldet. Das darf ich Ihnen nicht sagen. Zum ersten Mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1933, Arisierung, Bürgermeister von Westerland, Clara Esslen, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotos, Hanni Seim, Heinz B. Heisig, Heinz Reinefarth, Henschel Film Konzern, Im Kino, Kampen, Keitum, Kieler Nachrichten, Kinobesitzer, Kinogeschichte, Manfred Hirschel, Max Winkler, Michael Töteberg, NSDAP, Richard Adam, Sylt, Westerland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tim Schümann Lügen aus Hamburg

Tim Schümann war der Sohn von Gustav Schümann. Der Führer schenkte seinem Vater einen Hamburger Kinokonzern mit zwölf Kinos. (Den Henschel Film und Theaterkonzern)

Veröffentlicht unter Alte Texte nicht veröffentlicht, Arisierung, Bezirk Hamburg Altona, Bodenspekulation, Bürgermeister von Westerland, Californien, Clara Esslen, Filmkritik, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotos, Fuhlentwiete, Gänsemarkt, genannt Sass, Hamburg Altona, Hanni Seim, Heinz B. Heisig, Henschel Film Konzern, Hermann Urich Sass, Hugo Streit, Im Kino, James Henschel, Jeremias Henschel, Joseph Goebbels, Kiel, Kinobesitzer, Kinogeschichte, NSDAP, Richard Adam, St. Pauli, UFA, Urich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar