Archiv der Kategorie: 1928

PROTESTE GEGEN DIE DREIGROSCHENOPER von Peter Panter

Warum pfeifen in vielen Provinzstädten die Leute wie toll, wenn die >Dreigroschenoper< oder ein andres Stück von Brecht und Weill aufgeführt wird? Irre ich nicht, so wird da an der Bühne vorbeigepfiffen.

Veröffentlicht unter 1928, 1930, 2018, Arbeiter, Arbeiterklasse, Augsburg, Berlin, Brecht ist kein Jude, Buchkritik, Deutsche, Deutscher Film, Dreigroschenoper, Kinogeschichte, Kurt Tucholsky, NSDAP, Proteste gegen die Dreigroschenoper, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vom Deuli zum Studio

Von den Deutschen Lichtspielen (DEULI) zum Studio Fotos Henning Scholz und Jens Meyer

Veröffentlicht unter 1928, 1933, 1937, Bezirk Hamburg Altona, Deuli Kino, Hamburg Altona, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hamburg Bergedorf Rudolf Heinrich Meyer 1928 (3) -2008

Fotos Rudolf Heinrich MeyerFoto  (oben) Jens Meyer Foto (unten) Rudolf Heinrich Meyer Alter Bahnhof Bergedorf

Veröffentlicht unter 1928, Hamburg Bergedorf, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar