Archiv der Kategorie: Filmförderungs GmbH Hamburg

Das leuchtende Auge ans Abendblatt

Das leuchtende Auge schreibt ans Hamburger Abendblatt einen Leserbrief mag aber seinen Namen nicht nennen und das Abendblatt mag ihn auch nicht veröffentlichen. Dafür ist eine solche Internet Seite schließlich auch da. Hamburger Abendblatt Seite 19 vom 19. Oktober 2013 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abaton Kino, Alte Texte nicht veröffentlicht, Axel Springer, Der Rote Faden, Filmbüro Hamburg, Filmförderungs GmbH Hamburg, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotos, Hamburg, Hamburg Abendblatt, Hamburger Abendblatt, Im Kino, Kinogeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Banklady – hier irrte Renate Holland Moritz

Hier irrte Renate Holland-Moritz. Doch ich finde, wer so viele gutgeschriebene Filmkritiken vollbracht hat, die kann auch mal daneben haun. Eine Filmkritik eines Fernsehfilmes.

Veröffentlicht unter Berlin, DDR, Deutsche Filme, Filmförderungs GmbH Hamburg, Filmkritik, Im Kino, Kinogeschichte, NDR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar