Monatsarchive: August 2019

Block & Hochfeld Das Deutschlandhaus wird abgerissen

pdfSeite15RolandJaegerBDA Fotos Jens Meyer 1984 /2019 Foto oben: Staatsarchiv Hamburg (im Sommer 1929 ) Foto links: Umschlag des Buches von Roland Jaeger über die jüdischen Architekten Fritz Block und Ernst Hochfeld. pdfBuchumschlagRolandJaeger pdfSeite15RolandJaegerBDA

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hau weg den Scheiss! Block und Hochfeld 2019

Fotos Jens Meyer 23. August 2019

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Brief an die AG KINO GILDE

Der Präsident hat einen Beruf! 21.08.2019, Hallo AG Kino Berlin, ihr bereitet uns immer viel Freude mit Euren Ankündigungen, weiter so! „Das politische Panel eröffnet in diesem Jahr der Schauspieler und Präsident der Deutschen Filmakademie Ulrich Matthes mit einer Key-Note. Auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lampen, Elefanten und andere Tiere

Fotos Jens Meyer

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Tote von Beverly Hills in Gnarrenburg

Die Tote von Beverly Hills in Gnarrenburg. Gäbe es einen Nobelpreis für Kinosammler. Helmut Schloen hätte ihn verdient. Er sammelt Kinos und Eulen. Ein Geburtstagswunsch führte uns nach Gnarrenburg.

Veröffentlicht unter Helmut Schloen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Wilfried Weinke über Bücher

(erscheint in kürzerer Fassung im Herbst 2019 im Jahrbuch „exilforschung“) Wilfried Weinke Im Turnus von drei Jahren feiert sich die Medienstadt Hamburg auch als Stadt der Fotografie. Seit 1999 findet in der Hansestadt die „Triennale der Photographie“ statt, ein Festival … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1927, 1928, 1929, 1930, 1933, 2018, 2019, Berlin, Block & Hochfeld, Deutsche, Deutsche Filme, Deutscher Film, Deutsches Reich, Dresden, Erich Hochfeld, Film, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Fritz Block, Hamburg, Hamburg Altona, Hamburg Dammtor, Hamburg Hauptbahnhof, Hamburger Kinos, Hamburger Prominente, Hanns Brodnitz, Henschel, Henschel Film Konzern, Hermann Urich Sass, Hugo Streit, James Henschel, Jeremias Henschel, Juden, Judenfriedhof, Jüdische Flüchtlinge, Jüdischer Friedhof, Jüdischer Friedhof Hamburg Ohlsdorf, Kinobesitzer, Kinogeschichte, Manfred Hirschel, Medienstadt Hamburg, November 1931, Reichsfluchtsteuer, Richard Adam, UFA, UFA Ballast, UFA Palast, Urich, Urich Sass, Wilfried Weinke | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wilfried Weinke Zwei Bücher

(erschien zuerst in der der „Zeitschrift für Geschichtswissenschaft“, Berlin Heft 7/8 – 2019) Wilfried Weinke über die Bücher: Roland Jaeger: Foto-Auge Fritz Block. Neue Fotografie – Moderne Farbdias. Scheidegger & Spiess, Zürich 2018, 336 S. Erika Eschebach, Helena Weber (Hg.): … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1929, Alte Ansichtskarten, Alte Postkarten, Block & Hochfeld, Deutsche, Deutscher Film, Deutschlandhaus, Erika Eschebach, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Hanns Brodnitz, Helena Weber, Roland Jaeger, UFA Ballast, UFA Palast, Wilfried Weinke, Zeitschrift für Geschichtswissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die zwei Gesichter des Lehrers Daniel Wormser (Talmud Tora Schule)

Die zwei Gesichter des Lehrers Daniel Wormser (1840 – 1900) „Daniel Wormser (1840 -1900) unterrichtete seit 1864 an der Talmud-Tora-Schule und war als „Vater der Auswanderer“ hoch geachtet.

Veröffentlicht unter 18. Oktober 1930, 1840, 1900, 1920, 1930, 1979, Daniel Wormser, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotograf Rudolf Heinrich Meyer, Fotografen, Fotos, Henschel, Henschel Film Konzern, Henschel Film- und Theaterkonzern OHG, Hotel Europäischer Hof Baden Baden, Kinobesitzer, Kinogeschichte, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Es ist wieder Dom

Fotos Jens Meyer

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar