Wolfgang Fritz Haug

Wolfgang Fritz Haug 1970:

»Selbst in realen Gebrauchswerten, die sie (die Leute) bekommen, wohnt oft eine unheimliche Macht der Zerstörung. Das Privatauto – bei Vernachlässigung der öffentlichen Transportmittel – zerpflügt die Städte nicht weniger wirksam als der Bombenkrieg und schafft Entfernungen erst, die ohne es nicht mehr zu überbrücken sind.« (Wolfgang Fritz Haug, im Kursbuch Nr. 20/1970, Seite 156 in dem Beitrag »Zur Kritik der Warenästhetik.«)

Dieser Beitrag wurde unter 1970, Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.