Die zwei Gesichter des Lehrers Daniel Wormser (Talmud Tora Schule)

Die zwei Gesichter des Lehrers Daniel Wormser (1840 – 1900)

„Daniel Wormser (1840 -1900) unterrichtete seit 1864 an der Talmud-Tora-Schule und war als „Vater der Auswanderer“ hoch geachtet.

Sein selbstloses Engagement galt mittellosen Emigranten aus Osteuropa, die nach dem Einsetzen der russischen Pogrome auf dem Weg nach Amerika in grosser Zahl in Hamburg eintrafen und kein Geld zur Weiterreise besaßen.“ (In: Maajan – Die Quelle, Heft 47, Zürich 1992, S. 1268 – 1269. Jürgen Sielemann Zitiert nach Liskor – Erinnern Heft Nr. 14, Anmerkungen Seite 27)

Aus den Erinnerungen des Architekten Semmy Engel:

„So war ich Zeuge eines Vorfalls, als der Lehrer Wormser (Daniel Wormser) meinen Mitschüler Henschel (Jeremias Henschel, den späteren Kinobesitzer) energisch verprügelte und zum Schluss gegen einen Schrank warf. Die Folge war, dass Henschel so schwere Verletzungen am Bein davontrug, dass es amputiert werden musste.“ (zitiert nach Juergen Sielemann, Aus den Erinnerungen des Architekten Semmy Engel, zitiert nach Liskor – Erinnern Heft 14, Seite 3)

Beide Zitate stammen aus dem MAGAZIN DER HAMBURGER GESELLSCHAFT FÜR JÜDISCHE GENEALOGIE, 4. Jahrgang, Mai 2019, zu beziehen über die Redaktionsadresse: Hamburger Gesellschaft für jüdische Genealogie e. V. c/o Jüdische Gemeinde in Hamburg, Grindelhof 30, 20146 Hamburg. E-Mail : hgjg2011@googlemail.com)

Foto von Rudolf Heinrich Meyer  (1904 – 1979)  Talmud Tora Schule in Hamburg.

 

 

 

 

 

 

 

 

Datum der Aufnahme unbekannt. Vermutlich ist die Aufnahme zwischen 1920 und 1930 entstanden.

Unten: von links nach rechts Frida Henschel, Jeremias Henschel und ihre Tochter Bianca Henschel (Das Foto ist  vor dem Hotel Europäischer Hof  in Baden Baden am 18. Oktober 1930 aufgenommen worden)

pdfUmschlagLiskor14

Dieser Beitrag wurde unter 18. Oktober 1930, 1840, 1900, 1920, 1930, 1979, Daniel Wormser, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotograf Rudolf Heinrich Meyer, Fotografen, Fotos, Henschel, Henschel Film Konzern, Henschel Film- und Theaterkonzern OHG, Hotel Europäischer Hof Baden Baden, Kinobesitzer, Kinogeschichte, Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.