Schlagwort-Archive: SPD

Peinliche Bezirksversammlung Bergedorf (Hauptausschuss)

Fotos Jens Meyer 11. April 1955 11. April 2018Rechts: Foto Ernst Henning Strasse. Fotograf Rudolf  Heinrich Meyer.  Zwei Knaben vor der Mädchenschule in der Ernst Henning Strasse  April 1955

Veröffentlicht unter 1910, 1931, 1955, Ernst Henning, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Hamburg Bergedorf, NSDAP, Spieringstrasse, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die SPD macht ein Gelände frei für die Ansiedlung von Mercedes Benz

Aber später stellt sich heraus. Mercedes Benz will sich gar nicht ansiedeln. Das sieht dann so aus:Foto Jens Meyer Hamburg Ecke Bartelsstrasse /Altonaer Strasse

Veröffentlicht unter Bezirk Hamburg Altona, Bezrik Hamburg Mitte, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Hamburg Eimsbüttel, Schanzenviertel, schanzenviertel Hamburg, SPD, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Henning Scholz fotografiert: Klose, Voscherau, Runde, Nümann u. a.

  Henning Voscherau, Ortwin Runde, Ingrid Nümann-Seidewinkel 16. November 1999 Fotos Henning Scholz Foto Jens Meyer

Veröffentlicht unter Bezirk Hamburg Altona, Bezirk Hamburg Mitte, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Hamburg, Rathaus Hamburg, SPD, Spekulation, Staatsrat, taz hamburg, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dr. Bartke >Das Liegen und Lagern ist untersagt<

Foto Jens Meyer 14. Juli 2017. Bahnhof Hamburg Altona.Wer den Angaben von Dr. Bartke auf seiner Internet Seite folgt (und im speziellen seine Angaben zu seinen Einkünften) und diese dann nachrechnet, kommt auf ein monatliches Nettoeinkommen von 11.738,47 € x … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bezirk Hamburg Altona, Fotoarchiv Jens Meyer, G 20, Hamburg Altona, SPD, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Waldemarstrasse Berlin 1975 und 2011

Fotos vom 1. Mai1975 und vom 25. Februar 2011 von Jens Meyerwerbleibtwodrin Fotos Jens Meyer

Veröffentlicht unter Axel Springer, Berlin, Bodenspekulation, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotos, Immobilienhaie, Kreuzberg, SPD, Spekulation, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fürst Potemkin auf der Reeperbahn Mittags um eins (und am Rathaus)

Fotos Jens Meyer

Veröffentlicht unter Badeanstalt Reeperbahn, Bezirk Hamburg Altona, Bezrik Hamburg Mitte, Bodenspekulation, CDU, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotos, Hamburg, Hamburg Altona, Immobilienhaie, Kastanienallee, Reeperbahn, SPD, Spekulation, St. Pauli, Stadtverwaltung, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hamburg Großneumarkt Sonnabend

Foto: Jens Meyer

Veröffentlicht unter Fotos, Hamburg, Johannes Kahrs, SPD | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sowas kommt von sowas (Langfassung Teil 2)

sowas kommt von sowasmitzisterne1 sowas kommt von sowas (Langfassung Teil 2)  

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bus Beschleunigungs Programm (BBS)

Der Bürgermeister im Bus Beschleunigungs Programm (BBS) Donnerstag, d. 7. August 2014  Foto Jens Meyer

Veröffentlicht unter Fotos, Geschichten aus dem Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Interview mit Norbert J. Kobler USA, LA 21. Juli 1990

Fotos Dietmar Bruns Jens Meyer Interview mit Norbert J. Kobler (Sohn des Schauspielers Julius Kobler) am 21. Juli 1990 in Los Angeles im Garten des Sportsman’s Lodge Hotel Geboren am 17. Juni 1916, gestorben  am 19. November 2003

Veröffentlicht unter 1916, Alte Texte nicht veröffentlicht, Californien, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotos, Geschichten aus dem Leben, Hamburg, Henschel Film Konzern, Hermann Urich Sass, Im Kino, James Henschel, Jeremias Henschel, Joseph Goebbels, Jüdischer Friedhof Hamburg Ohlsdorf, Kinogeschichte, Norbert Kobler, NSDAP | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar