Archiv der Kategorie: 1874

Meine kurze Karriere beim Deutschen Patentamt in Berlin

Abschrift (erschienen am 5. Januar 1976 im INFO BUG (INFO BERLINER UNDOGMATISCHE GRUPPEN) ) Nr. 88 und 89 Seite 7 und Seite 17. Überschrift in Faksimile: Der Präsident des Deutschen Patentamts. Daneben die Postanschrift (Ebenfalls im Faksimile: 1000 Berlin 61, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1871, 1872, 1873, 1874, 1918, 1933, 1974, 1975, 1976, Arbeiter, Arbeiterin, Arbeiterklasse, Arbeitsamt, Berlin, Berlin Kreuzberg, Berlin West, Berliner Undogmatischer Gruppen, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Info Bug, Info Bug 100 Umschlag, SPONTI, Spontis, Stinki Mueller, Uncategorized, Westberlin, Zusammensprudeln | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Auch ein Pabel kann sich irren: Die Elbstrasse in Hamburg

Reinhold Pabel Alt Hamburger Strassennamen. Edition Temmen. 2. Auflage 2004. Seite 84: ELBSTRASSE „Bis 1899 war der Weg in Erste, Zweite und Dritte Elbstrasse geteilt. Die erste ging von den Hütten bis zur Peterstrasse, die Zweite von dort bis zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Elbstrasse, 1870, 1871, 1872, 1873, 1874, 1875, 1876, 1877, 1879, 1888, 1900, 1945, 1946, 1947, 1949, 2. Elbstrasse, 2020, 3. Elbstrasse, Anita Urich Sass, Annita Urich Sass, Bezirk Hamburg Mitte, Bezirksamt Hamburg Mitte, Daniel Wormser, David Urich Sass, Deutsche, Deutsches Reich, Elbe, Elbstrasse, Großneumarkt, Hamburg, Hamburger, Heinrich Heine, Henschel, Henschel Film Konzern, Hermann Urich Sass, Israelistische Armenschule, Jeremias Henschel, Juden Börse, Neanderstrasse, Reinhold Pabel, Semmy Engel, Talmud Tora Schule, Talmud Tora Schule Hamburg, Uncategorized, Wilfried Weinke | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar