Archiv der Kategorie: MfS

Sumte: Ich aber und mein Haus wollen dem HERRN dienen ein Leben lang

Ich aber und mein Haus wollen dem HERRN dienen, ein Leben lang. Freitag, d. 3. Dezember 1999. Wir fahren um 10.15 Uhr von Hamburg über die B 5 über Geesthacht, Lauenburg und Boizenburg. Hinter Boizenburg Bhf biegt die Strasse 195 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1910, 1989, 1990, 1991, 1994, 2000, 3. Dezember 1999, 3001 Kino, AIS Rechenzentrum, AIS Rechenzentrum GmbH & Co KG, Apontas, Hamburg Billbrook, Hinz und Kuntz, MfS, Ministerium für Staatssicherheit, Rudi Weinmann, Schwarzfahrer, Staatssicherheit, Sumte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Auf der Suche nach Ilse Kramp – Ilse Kubaschewski und ihrem Ru-To-Li

Wo ist das Kino der Ilse Kramp? Vermutlich ist es das Gebäude an der Prierosser Strasse 32 (Berlin Rudow) in dem jetzt (2017) die Drogerie Rossmann einen Laden hat. Der Standort ihres zweiten Kinos, die >Mars Lichtspiele< soll an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1930, 1931, 1932, 1933, 1934, 1935, 1936, 1937, 1938, 1939, 1940, 1941, 1942, 1945, 1946, 1947, 1948, 35 mm Film, AFI, Algemeiner Filmverleih, Amerikanischer Filmverleih, Bayern, Berlin, Berlin Buch, Berlin Rudow, Berlin West, Berliner Kinos, DDR, DEFA, Deutsche Filme, Deutsches Reich, Film, Filmkritik, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotos, Fritz Kuhnert Revisionsabteilung UFA, Geschichte des Films, Hanns Brodnitz, Hans Feld, Hans Wilhelm Kubaschewski, Ilse Kramp, Ilse Kubaschewski, Joseph Goebbels, Kinogeschichte, Mars Lichtspiele Berlin Rudow, MfS, Peter van Eyck, Prominente, Revisionsabteilung UFA, Rudower Ton Lichtspiele, Sergeant Walter A. Klinger, UFA, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar