Archiv der Kategorie: Spekulation

Die weniger glückliche Begegnung des Filmbeobachters M. (I)

Die weniger glückliche Begegnung des Filmbeobachters M. in einem Kino des Cinemaxx Konzerns. Schadenfreude (I). Gehört Schadenfreude eigentlich zu den Todsünden der Christen? So wie Geiz und Gewinnsucht? Da ich 1978 aus dem Verein ausgetreten war, darf ich schadenfreudig sein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 35 mm Film, CINEMAXX, Deutscher Film, Film, Film Redaktion, Filmbüro Hamburg, Filmförderungs GmbH Hamburg, Filmförderungsanstalt, Filmkritik, Geldautomat, Geschichte des Films, Hamburg, Hamburg Dammtor, Spekulant, Spekulation, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Die kurze, aber unglückliche Begegnung des Gewerkschaftsmitgliedes M. mit seiner gemeinen Wirtschaftsbank (BfG)

Die kurze, aber unglückliche Begegnung des Gewerkschaftsmitgliedes M. mit seiner gemeinen Wirtschaftsbank (BfG) Glücklicher wäre die Verbindung sicher gelaufen, wenn ich mit einem maßgeschneiderten Anzug bei der BfG aufgetaucht wäre. Aber ich wollte nicht als Schauspieler dort auftreten. Schließlich ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1982, 1983, 1984, Arbeiter, Arbeiterbewegung, Bank für Gemeinwirtschaft, BfG, Blohm & Voss, Dock 10, Elbe 17, Fotoarchiv Jens Meyer, Gemeine Wirtschaftsbank, Hamburg, Hamburg Süd, Kriegsschiff, Polen, Schiffe, SPD, Spekulation, TAZ, taz hamburg, Unbeliebtheit, Uncategorized, Zweite Klasse | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wichtige Nachrichten der Sparda Bank

Wer neuerdings Münzen in den Münzgeldautomaten der Sparda Bank in Hamburg Altona einwirft, bekommt folgende Nachricht auf der Einzahlungsquittung der Sparda Bank zu lesen: „Hinweis: Bei Bareinzahlungen von mehr als 10.000,00 Euro verlangt der Gesetzgeber die Vorlage eines aussagekräftigen Belegs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geldautomat, Geldwäsche, Hamburger, Münzen, Querulant, Schwarzgeld, Sparda Bank, Spekulant, Spekulation, Trunksucht, Uncategorized, Zwölf Apostel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Fotos aus Kreuzberg (XI)

Veröffentlicht unter 1.Mai, Berlin, Berlin Kreuzberg, BEWOGE, Fotograf Helmut Schönberger, Kinder, Kreuzberg, Manfred Sauer, SO 36, Spekulant, Spekulation, SPONTI, Spontis, Stadtverwaltung, Stern, Uncategorized, Walter Koennecke, Westberlin | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Klosterwall 8 – Sitz des Bezirksamtes Hamburg Mitte, . . . aber deswegen braucht man doch nicht gleich die Hochhäuser abreißen! – Oder HWDS = Hau Weg Den Scheiss!

Hier war mal das Bezirksamt Hamburg Mitte. Klosterwall 8 (City Hof) Siehe PDF 1963 – 1974!. Helmut Schmidt und die Geschichte der Toilettenspiegel. Fotos Jens Meyer

Veröffentlicht unter § 175, 2020, Bezirk Hamburg Mitte, Bezirksamt Hamburg Mitte, Bezrik Hamburg Mitte, Erster Bürgermeister von Hamburg, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotos, Hamburg, Hamburg Hauptbahnhof, Hamburger, Hamburger hinter Gitter, Hau weg den Scheiss, Helmut Schmidt, HH Hauptbahnhof, Immobilienhaie, Januar 2020, Lügen ist eine große Kunst, Sanierung = Gesund machen, SPD, Spekulation, Staatsrat, Stadtverwaltung, Uncategorized, Zerstörung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Stintfang endlich verkauft

Paula Karpinski ist die einzige tote SPD Genossin vor der ich Hochachtung habe. Sie hat in Hamburg keine Straße bekommen,

Veröffentlicht unter 1989, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotos, Genosse, Hamburg, Immobilienhaie, Max Brauer, Paula Karpinski, Paula Karpinski Platz, Senatssyndicus, SPD, Spekulation, St. Pauli, Staatsrat, Stadtverwaltung, Stintfang, Touristen, Touristeninformation, Uncategorized, Wer hat uns verraten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Schon wieder ein Kindergarten abgerissen

Aber wer braucht schon Kindergärten?Fotos Jens Meyer

Veröffentlicht unter 2018, Bezirk Hamburg Altona, Bezirk Hamburg Mitte, Bodenspekulation, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotos, Hamburg, Hamburg Altona, Immobilienhaie, Kinderstube Altona, Schanzenviertel, schanzenviertel Hamburg, Schommartz, SPD, Spekulation, Sternschanze, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

UFA in Hamburg wird abgerissen

Gast Störzeile: Deutsche Tradition Ich weiß gar nicht, was diese jungen Leute haben, die Sonntag morgen vor der Ufa demonstrieren wollen. Da regen sie sich auf, daß der neonazistische Freundeskreis Filmkunst bei der Ufa Filme zeigt (siehe taz von gestern). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1917, 1945, 1950, 1951, 1952, 1953, 1992, 1993, 1994, 1995, 1996, Berlin, Berlin West, Bezirk Hamburg Mitte, Bezrik Hamburg Mitte, CINEMAXX, Deutsche Filme, Deutsche Hochschule für Filmkunst, Deutscher Film, Deutsches Reich, Deutschlandhaus, Dritten Reich, Erich Maria Remark, Erich Maria Remarque, Film Kurier, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Fritz Kuhnert, Fritz Kuhnert Revisionsabteilung UFA, Gänsemarkt, Gloria Film Verleih, Hamburg Abendblatt, Hanns Brodnitz, Hugo Streit, Ilse Kramp, Ilse Kubaschewski, Im Westen nicht Neues, Spekulation, UFA | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Susannenstrasse

Foto Jens Meyer

Veröffentlicht unter 1990, Bezirk Hamburg Mitte, Bezrik Hamburg Mitte, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Hamburg Altona, Ritter Spoert, Ritter Sport, schanzenhof, Schanzenviertel, schanzenviertel Hamburg, SPD, Spekulation, Sternschanze, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Olymp

Fotos Jens Meyer

Veröffentlicht unter 1990, 1991, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Hamburg, Hamburg Altona, Schanzenviertel, schanzenviertel Hamburg, SPD, Spekulation, Sternschanze, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar