Monatsarchive: Oktober 2021

Diverse

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Abschrift: Das Märchen von Ali und Fatima

Das Märchen von Ali und Fatima (Hab das am 19.10.79 im Rias gehört. Weil ich da aber schon fünf Tage nichts mehr gegessen hatte, kanns sein, daß mir beim Nacherzählen einiges durcheinander geraten ist). Es war einmal ein mächtiger König … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1979, 1980, Anarchisten, Aus dem Antiquariat, Berlin, Berlin Kreuzberg, Berliner Undogmatischer Gruppen, Bremen, Brüder Grimm, Buchkritik, Genosse, Geschichten aus dem Leben, Kinder, Kinder und Hausmärchen Grimm 1819, Kinderbücher, Organisieren oder organisiert werden, Real existierender Sozialismus, Realer Sozialismus, SPONTI, Spontis, Uncategorized, Verboten, Verfassungschutz, Verfassungsschutz, Zusammensprudelln, Zusammensprudeln | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

UFA Organisation des Verkaufsgeschäftes 27. Juli 1938

Abschrift: LBB vom 27. Juli 1938 Beilage zu NR. 174 (31. Jahrgang) Die Organisation des Verkaufsgeschäfts der Ufa Die Leitung Dr. Kalbus und Dir. Zimmermann, geschäftsführende Direktoren der Ufa-Filmverleih G. m. b. H.: Dir. Meydam und Dir. Kuhnert, Vorstandsmitglieder der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1919, 1920, 1921, 1922, 1923, 1924, 1925, 1926, 1927, 1928, 1929, 1930, 1931, 1932, 1933, 1934, 1935, 1936, 1937, 1938, 1939, 1940, 1941, 1942, 1943, 1944, 1945, 35 mm Film, 35 mm Projektoren, 70 mm Film, Berlin, Berliner Kinos, Deutsche Filme, Deutscher Film, Deutsches Chaos, Deutsches Reich, Film, Film Kurier, Film Redaktion, Filmecho, Filmkritik, Filmwoche, Frankfurt, Fritz Kuhnert, Fritz Kuhnert Revisionsabteilung UFA, Gloria Film Verleih, Hamburg, Hamburger Kinos, Hanns Brodnitz, Hans Feld, Heinz Rühmann, Helios Kino in Altona, Ilse Kramp, Ilse Kubaschewski, Im Kino, Kino International, Kinoarchitektur, Kinobesitzer, Kinogeschichte, LBB, Licht Bild Bühne, Lichtbildbühne, Ludendorff, Mars Lichtspiele Berlin Rudow, NSDAP, Ranette Salfeld, Revisionsabteilung UFA, Schauburg Kino Millerntor, Schauburg Kino St. Pauli, Schauspieler, Theater lebender Photographien, Theater Nobistor, UFA, UFA Ballast, UFA Palast, Uncategorized, Waterloo Filmtheater, Waterloo Kino, Zimmermann | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die Legende von Hans und Ilse (II)

Ausschnitt aus dem Text für den Kinoantrag ans BKM . . . ” Freitag, 23. Dezember 2016. Immer wieder erreichen uns Studienarbeiten, die sich mit der “Propaganda in Casablanca“ und der “Kürzung der ersten deutschen Fassung des Filmklassikers von 1952“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Al Szeckler, Algemeiner Filmverleih, Allgemeiner Film Verleih, Amerikanischer Filmverleih, ARD, Behufe, Berlinale, casablanca, Kuba, UFA, UFA Ballast, UFA Palast, Uncategorized, Universal Film Studios, USA, Widerstand, Wilfried Berghahn, ZDF, Zensur, Zweispältiges Hollywood | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die weniger glückliche Begegnung des Filmbeobachters M. (I)

Die weniger glückliche Begegnung des Filmbeobachters M. in einem Kino des Cinemaxx Konzerns. Schadenfreude (I). Gehört Schadenfreude eigentlich zu den Todsünden der Christen? So wie Geiz und Gewinnsucht? Da ich 1978 aus dem Verein ausgetreten war, darf ich schadenfreudig sein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 35 mm Film, CINEMAXX, Deutscher Film, Film, Film Redaktion, Filmbüro Hamburg, Filmförderungs GmbH Hamburg, Filmförderungsanstalt, Filmkritik, Geldautomat, Geschichte des Films, Hamburg, Hamburg Dammtor, Spekulant, Spekulation, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Eine Besatzung im Streik

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Für Manni

Lieber Manni, ich hoffe, dass du gut da oben angekommen bist – wie sieht es denn da auf deiner Wolke so aus? Bist du ein wenig glücklich, diesem hier unten waltenden Irrsinn endlich entkommen zu sein? Deine Bea, deine Schauspieler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1.Mai, 16 mm Film, 1970, 1971, 1972, 1973, 1974, 1975, 1976, 1977, 1978, 1979, 2021, 35 mm Film, 35 mm Projektoren, Allein machen sie dich ein, Arri Bl, Bali Kino Berlin, Bali Kino Zehlendorf, Berlin, Berlin Alexanderplatz, Berlin Hauptstadt der DDR, Berlin Kreuzberg, Berlin Ost, Berlin West, Berliner Kinos, David Slama, Deutsche, Deutsche Filme, Deutscher Film, Doris Heinze, Fernsehen, Film, Filmkritik, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotos, FSK, Geschichte des Films, Geschichten aus dem Leben, Kreuzberg, Martin Streit, Monarch, NDR, NDR Königin, Regisseur, Schauspieler, Schwarzfahrer, SPONTI, Spontis, Super acht Projektor, Uncategorized, Westgeld, ZDF, Zentral Film Verleih, Zusammensprudelln, Zusammensprudeln | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die kurze, aber unglückliche Begegnung des Gewerkschaftsmitgliedes M. mit seiner gemeinen Wirtschaftsbank (BfG)

Die kurze, aber unglückliche Begegnung des Gewerkschaftsmitgliedes M. mit seiner gemeinen Wirtschaftsbank (BfG) Glücklicher wäre die Verbindung sicher gelaufen, wenn ich mit einem maßgeschneiderten Anzug bei der BfG aufgetaucht wäre. Aber ich wollte nicht als Schauspieler dort auftreten. Schließlich ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1982, 1983, 1984, Arbeiter, Arbeiterbewegung, Bank für Gemeinwirtschaft, BfG, Blohm & Voss, Dock 10, Elbe 17, Fotoarchiv Jens Meyer, Gemeine Wirtschaftsbank, Hamburg, Hamburg Süd, Kriegsschiff, Polen, Schiffe, SPD, Spekulation, TAZ, taz hamburg, Unbeliebtheit, Uncategorized, Zweite Klasse | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar