Zwei Steine im Zeitungsladen (Variante I + Variante II)

P1050413ZweiSteineVariante I: Treffen sich zwei Steine im Zeitungsladen. Sagt der eine: “Was, kaufen sie immer noch die Blödzeitung?“ “Sagt der andere: “Ich bilde mir weiter!“ (kommt vermutlich aus Berlin) Sagt der eine: “Sind sie nicht schon geblödet genug?“

„Zwei Steine im Zeitungsladen (Variante I + Variante II)“ weiterlesen

Wunst im Internet Mutter (scharf) – Mutter (unscharf)

P1050277scharfeMutterinderAbendsonneP1050275unscharfeMutterinderAbendsonneBy-nc-sa_colorTieresehendichan2

Mutter in der Abendsonne (scharf) und Bild zwei

Mutter in der Abendsonne (unscharf)

Und rechts ein Bild aus der Reihe >Tiere sehen Dich an< Fotos Jens Meyer

filmkunsttheater dammtor. HAMBURGER FILMSCHAU im September 1970. Foto Jens Meyer
HAMBURGER FILMSCHAU ’70. filmkunsttheater dammtor (später Metropolis Kino)
HAMBURGER FILMSCHAU ’70. AUDI MAX. Foto Jens Meyer
HAMBURGER FILMSCHAU ’70. filmkunsttheater dammtor. Eingang. 1979 umbenannt in Metropolis Kino. Foto Jens Meyer

DAS LEUCHTENDE AUGE oder NENNST DU MICH GOETHE NENN ICH DICH SCHILLER von Stinki Müller

Tieresehendichan3Das leuchtende Auge schreibt ans Hamburger Abendblatt einen Leserbrief mag aber seinen Namen nicht nennen und das Abendblatt mag ihn auch nicht veröffentlichen. Dafür ist eine solche Internet Seite schließlich auch da. Hamburger Abendblatt Seite 19 vom 19. Oktober 2013 von Karolin Jacquemain. Ein Leben fürs Kino. Der Rote Faden oder: „DAS LEUCHTENDE AUGE oder NENNST DU MICH GOETHE NENN ICH DICH SCHILLER von Stinki Müller“ weiterlesen