Monatsarchive: Oktober 2020

In memorian Hans Hillmann

Hans Hillmann Maske. Grafik abgedruckt in Zeitschrift Film, München

Veröffentlicht unter 1963, 1964, 1965, Aus dem Antiquariat, Deutsche, Deutsche Filme, Deutscher Film, Film, Filmkritik, Fotos, Hannover, Hans Hillmann, Isolde Baumgart, Neue Filmkunst Walter Kirchner, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

In memoriam Wilfried Berghahn (4) Text aus der Filmkritik vom März 1963 Porträt Kon Ichikawa

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Was beim Aufräumen übrig bleibt: Der Eierschneider in der Filmkritik (Mai 1981)

Veröffentlicht unter 1981, Film, Filmkritik, Fotografen, Fotos, Uncategorized, Wiederaufarbeitungsanlage | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wilfried Berghahn in Filmkritik vom März 1962. Zwiespältiges Hollywood / Der General von Buster Keaton

Das Kino dient der modernen Gesellschaft als einer der Orte, an dem das Publikum seine Wünsche und Ängste abladen darf, damit die Filmproduzenten ihm daraus eine plausible Geschichte machen. Das ist nirgends mit größerer Perfektion geschehen als in den Vereinigten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1926, 1962, Aus dem Antiquariat, Berghahn, Beverly Hills, Buster Keaton, Deutsche Filme, Film, Filmkritik, Gangsterfilm, Kino International, Kinogeschichte, Los Angeles, Uncategorized, Western, Westerner, Wilfried Berghahn, Zweispältiges Hollywood | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Was wir schon immer mal wissen wollten: Die Filmkritik erklärt es uns: Warum die Filmkritik teurer geworden ist. Im Januar Heft von 1981 (und auch im November 1979, allerdings nicht so umfassend wie es später geschah!

Veröffentlicht unter 1981, Aus dem Antiquariat, Deutsche Filme, Deutscher Film, Deutsches Fernsehen, Filmkritik, Filmwoche, München, Uncategorized, Zusammensprudelln | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Drei oder vier Dinge, die ich von ihnen weiss

Meine Mutter: Annelise, Maria, Elsa Meyer, geb. Hirte geboren am 27. Oktober 1904, gestorben am 20. Oktober 1987. Letzte Wohnanschrift: Hütten/Ecke Peterstrasse. Mein Vater: Rudolf Heinrich Meyer. Geboren am 24. Januar 1904 in Hamburg Bergedorf, gestorben am 27. August 1979 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Kuriose Fundstücke

Auszug aus einer Abschrift: Herr Gonser Stadthallen Lichtspiele (Lübeck) am 14. August 1933 (An den Verband Norddeutscher Lichtspieltheaterbesitzer e. V.Hamburg 36 Neue Rabenstrasse 27/30 Seitdem wir zu Beginn der Tonfilmära im Januar 1930 den ersten Ufavertrag geschlossen haben, und im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1932, 1933, 1934, 1935, 1936, 1937, 1938, Blaue Engel, Gonser, Lübeck, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar