Archiv der Kategorie: Staatsrat

Klosterwall 8 – Sitz des Bezirksamtes Hamburg Mitte, . . . aber deswegen braucht man doch nicht gleich die Hochhäuser abreißen! – Oder HWDS = Hau Weg Den Scheiss!

Hier war mal das Bezirksamt Hamburg Mitte. Klosterwall 8 (City Hof) Siehe PDF 1963 – 1974!. Helmut Schmidt und die Geschichte der Toilettenspiegel. Fotos Jens Meyer

Veröffentlicht unter § 175, 2020, Bezirk Hamburg Mitte, Bezirksamt Hamburg Mitte, Bezrik Hamburg Mitte, Erster Bürgermeister von Hamburg, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotos, Hamburg, Hamburg Hauptbahnhof, Hamburger, Hamburger hinter Gitter, Hau weg den Scheiss, Helmut Schmidt, HH Hauptbahnhof, Immobilienhaie, Januar 2020, Lügen ist eine große Kunst, Sanierung = Gesund machen, SPD, Spekulation, Staatsrat, Stadtverwaltung, Uncategorized, Zerstörung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

HAMBURGER GITTER

Hamburger Gitter von Marco Heinig, Steffen Maurer, Luise Burchard, Luca Vogel, Deutschland 2018, 76 Min. Am Ende ist es so wie immer. Die Bilder am Anfang hatten meine Neugier erzeugt. Hier – so dachte ich – versuchen sie etwas Neues.

Veröffentlicht unter 1967, 2017, 2018, Bezirk Hamburg Altona, Bezirk Hamburg Bergedorf, Bezirk Hamburg Mitte, Bezrik Hamburg Mitte, Blödzeitung, Deutsche Filme, Deutscher Film, Erster Bürgermeister von Hamburg, Film, Filmförderungs GmbH Hamburg, G 20, G20, Hamburg, Hamburg Altona, Hamburg Uhlenhorst, Hamburger hinter Gitter, Olaf Scholz, Olas Scholz, Rathaus Altona, Rathaus Hamburg, SPD, St. Pauli, St. Pauli Fischmarkt, Staatsrat, Staatswahnsinn, Stadtverwaltung, Sternschanze, taz, taz hamburg, Unbeliebtheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

DIE VERRÄTER von Ignaz Wrobel

Die Verräter    Na, Verräter eigentlich nicht. Ein Verräter, das ist doch ein Mann, der hingeht und seine Freunde dem Gegner ausliefert, sei es, indem er dort Geheimnisse ausplaudert, Verstecke aufzeigt, Losungsworte preisgibt

Veröffentlicht unter 1931, Berlin, Genosse, Ignaz Wrobel, Kitt hält die Steine auseinander, November 1931, Regierungsdirektor, Regierungsrat, Senatssyndicus, Sozialistische Katzen, SPD, Staatsrat, Wer hat uns verraten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Stintfang endlich verkauft

Paula Karpinski ist die einzige tote SPD Genossin vor der ich Hochachtung habe. Sie hat in Hamburg keine Straße bekommen,

Veröffentlicht unter 1989, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotos, Genosse, Hamburg, Immobilienhaie, Max Brauer, Paula Karpinski, Paula Karpinski Platz, Senatssyndicus, SPD, Spekulation, St. Pauli, Staatsrat, Stadtverwaltung, Stintfang, Touristen, Touristeninformation, Uncategorized, Wer hat uns verraten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Henning Scholz fotografiert: Klose, Voscherau, Runde, Nümann u. a.

  Henning Voscherau, Ortwin Runde, Ingrid Nümann-Seidewinkel 16. November 1999 Fotos Henning Scholz Foto Jens Meyer

Veröffentlicht unter Bezirk Hamburg Altona, Bezirk Hamburg Mitte, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Hamburg, Rathaus Hamburg, SPD, Spekulation, Staatsrat, taz hamburg, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Dr. Kuhlbrodt über einen Senatssyndicus

Dr. Dietrich Kuhlbrodt (Oberstaatsanwalt a.D.) am Freitag, d. 1. Dezember 2006 auf einer Veranstaltung im Koralle Kino in Volksdorf Protokoll nach einer Videoaufzeichnung von Sven Jacobs Dr. Dietrich Kuhlbrodt: “ . . . ich will bei der Praxis bleiben, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elbe Einkaufszentrum, Genosse, Senatssyndicus, SPD, Staatsrat, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar