Archiv der Kategorie: 1976

Fotos aus Kreuzberg (VIII)

Veröffentlicht unter 1974, 1975, 1976, 1977, Berlin, Berlin Hauptstadt der DDR, Berlin Kreuzberg, Berlin Ost, Berlin West, BEWOGE, Bodenspekulation, Deutsche, Flaschenbier, Fotoarchiv Helmut Schönberger, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotos, Im Westen Nichts Neues, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Fotos aus Kreuzberg (VII)

Veröffentlicht unter 1972, 1973, 1974, 1975, 1976, 1977, Berlin, Berlin West, BEWOGE, Fotoarchiv Helmut Schönberger, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Helmut Schönberger, Uncategorized, Waldemarstrasse, Waldemarstrasse 20, Westberlin, Westgeld | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Fotos aus Kreuzberg (V)

Veröffentlicht unter 13. August 1961, 1972, 1973, 1974, 1975, 1976, 1977, 1978, ADAC, Autoreparatur, Berlin, Berlin Kreuzberg, Berlin Ost, Berlin West, BEWOGE, Block 100, Bodenspekulation, Fotoarchiv Helmut Schönberger, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotograf Helmut Schönberger, Fotografen, Fotos, Mercedes Benz, Uncategorized, Westberlin, Westgeld | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Fotos aus Kreuzberg (IV)

Veröffentlicht unter 1970, 1971, 1972, 1973, 1974, 1975, 1976, 1977, 1978, Berlin Kreuzberg, Berlin West, BEWOGE, Bodenspekulation, Fotoarchiv Helmut Schönberger, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotograf Helmut Schönberger, Fotografen, Fotos, Spielplatz, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Fotos aus Kreuzberg (II)

Veröffentlicht unter 1974, 1975, 1976, Berlin, Berlin Kreuzberg, Berlin West, Fotoarchiv Helmut Schönberger, Fotoarchiv Jens Meyer, Helmut Schönberger, Obrigkeit, Stadtbahn, Uncategorized, Walter Koennecke, Zerstörung | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Meine kurze Karriere beim Deutschen Patentamt in Berlin

Abschrift (erschienen am 5. Januar 1976 im INFO BUG (INFO BERLINER UNDOGMATISCHE GRUPPEN) ) Nr. 88 und 89 Seite 7 und Seite 17. Überschrift in Faksimile: Der Präsident des Deutschen Patentamts. Daneben die Postanschrift (Ebenfalls im Faksimile: 1000 Berlin 61, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1871, 1872, 1873, 1874, 1918, 1933, 1974, 1975, 1976, Arbeiter, Arbeiterin, Arbeiterklasse, Arbeitsamt, Berlin, Berlin Kreuzberg, Berlin West, Berliner Undogmatischer Gruppen, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Info Bug, Info Bug 100 Umschlag, SPONTI, Spontis, Stinki Mueller, Uncategorized, Westberlin, Zusammensprudeln | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Briefe an Sabine (V) Über GG

Hallo S. du willst wissen wie es weiterging? Damals bei Zentral Film. Ich versuchs mal, aus heutiger Sicht. Das ist ja nun schon fast vierzig Jahre her. Ja, sicher kann man daraus lernen. Ich habs mal genannt über GG. Nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1976, 1977, 1978, 1979, 1980, Gemeinschaftswerk der evangelischen Publizistik, GEP, Medium, Meine Nächte mit den Linken, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Briefe an Sabine (IV) Der Traum von einer Sache

Hallo S, du willst wissen, wie das damals war? Zu Zentral Film Zeiten. Na, am besten schreib ich den Text, der damals in Medium, der Zeitschrift der Evangelen (Das waren die vom Gemeinschaftswerk GEP – der evangelischen Kirche) veröffentlicht wurde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1.Mai, 16 mm Film, 1976, 1977, 1979, 1980, 1982, Abaton Kino, Arbeiter, Arbeiterin, Arbeiterklasse, Arbeitsamt, Berlin, Berlin West, Berlinale, Deutscher Film, Deutsches Fernsehen, dffb, Dilettant, Dilettantenhaufen, Dilletantenhaufen, Film, Filmbüro Hamburg, Filmkritik, Förderfilm, Freiheit, Hamburger Kinos, Henning Scholz, Im Kino, Kinogeschichte, Lügen ist eine große Kunst, Mit uns nicht mehr, Sozialismus, SPD, SPONTI, Uncategorized, Unsere Polizei | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

INFO BUG 100 INFO BERLINER UNDOGMATISCHER GRUPPEN (Die Nummer 100 – Jubiläum vom 29. 03. 1976) Ich werde gleich 44 Jahre alt und immer noch ohne Lebensunterhalt.

Veröffentlicht unter 1.Mai, 1976, 29 März 1976, Berlin, Berlin Buch, Berlin Kreuzberg, Berlin West, Berliner Kinos, Berliner Undogmatischer Gruppen, Freiheit, Info Bug, Info Bug 100 Umschlag, Kreuzberg, Real existierender Sozialismus, Realer Sozialismus, SPD, Spontis, Uncategorized, Waldemarstrasse | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wer hat die Ehefrau heraus- und / oder hineingeschmuggelt?

Wer hat die Ehefrau hinein- oder herausgeschmuggelt? In dem Westernlexikon von Joe Hembus findet sich in der Taschenbuchausgabe von 1976 (Heine Verlag), unter dem Stichwort >Rio Bravo< (beginnend auf Seite 479) auf Seite 481 folgendes Zitat:

Veröffentlicht unter 1952, 1958, 1962, 1963, 1971, 1976, 1997, 2000, Buchkritik, Cahiers du Cinema, Howard Hawks, Joe Hembus, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar