Archiv der Kategorie: Fotografen

Fotos aus Kreuzberg (VII)

Veröffentlicht unter 1972, 1973, 1974, 1975, 1976, 1977, Berlin, Berlin West, BEWOGE, Fotoarchiv Helmut Schönberger, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Helmut Schönberger, Uncategorized, Waldemarstrasse, Waldemarstrasse 20, Westberlin, Westgeld | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Fotos aus Kreuzberg (V)

Veröffentlicht unter 13. August 1961, 1972, 1973, 1974, 1975, 1976, 1977, 1978, ADAC, Autoreparatur, Berlin, Berlin Kreuzberg, Berlin Ost, Berlin West, BEWOGE, Block 100, Bodenspekulation, Fotoarchiv Helmut Schönberger, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotograf Helmut Schönberger, Fotografen, Fotos, Mercedes Benz, Uncategorized, Westberlin, Westgeld | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Fotos aus Kreuzberg (IV)

Veröffentlicht unter 1970, 1971, 1972, 1973, 1974, 1975, 1976, 1977, 1978, Berlin Kreuzberg, Berlin West, BEWOGE, Bodenspekulation, Fotoarchiv Helmut Schönberger, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotograf Helmut Schönberger, Fotografen, Fotos, Spielplatz, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

MS HANNOVERLAND & BLOHM & VOSS

Fotos Blohm & Voss und Hannoverland Mai 1983. Helmut Lippa

Veröffentlicht unter 1966, 1983, Alte Ansichtskarten, Alte Postkarten, Ansichtskarten, Argentinien, Blohm & Voss, Bugsier, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Fregatte, Fregatte 475, Hannover, Hannoverland, Kriegsschiff, MAN, Mazut, Michaelis Kirche Hamburg, MS Hannoverland, Neuwerk, Nordsee, Nordseewerke Emden, Schiffe, Schiffspropeller, Schlepper, Schlieker Werft, Schwimmdock, St. Michaelis Kirche, St. Pauli, St. Pauli Fischmarkt, Sulzer, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Meine kurze Karriere beim Deutschen Patentamt in Berlin

Abschrift (erschienen am 5. Januar 1976 im INFO BUG (INFO BERLINER UNDOGMATISCHE GRUPPEN) ) Nr. 88 und 89 Seite 7 und Seite 17. Überschrift in Faksimile: Der Präsident des Deutschen Patentamts. Daneben die Postanschrift (Ebenfalls im Faksimile: 1000 Berlin 61, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1871, 1872, 1873, 1874, 1918, 1933, 1974, 1975, 1976, Arbeiter, Arbeiterin, Arbeiterklasse, Arbeitsamt, Berlin, Berlin Kreuzberg, Berlin West, Berliner Undogmatischer Gruppen, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Info Bug, Info Bug 100 Umschlag, SPONTI, Spontis, Stinki Mueller, Uncategorized, Westberlin, Zusammensprudeln | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

CIVIC THEATRE AUCKLAND (1929)

Das «Civic Theatre» in Auckland, Neuseeland, 267 Queen Street, wurde am 20. Dezember 1929 eröffnet. Es hat heute 2378 Sitzplätze. Die Architekten waren Charles Bohringer und William Leighton. Der Bauherr war Thomas O’Brien. Die Aufnahmen vom Kino entstanden im Februar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1929, 1996, 35 mm Film, 70 mm Film, 70 mm Projektoren, Architekt, Auckland, Charles Bohringer, Civic Kino, Civic theatre, Film, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Geschichte des Films, Goldeneye, Im Kino, Julia Kuttner Fotografin, Kinoarchitektur, Kinobesitzer, Kinogeschichte, New Zealand, Theater lebender Photographien, Uncategorized, William T. Leighton | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Kein Bürste ohne Würste!

Fotos Jens Meyer

Veröffentlicht unter 2021, Abenteuer in der Küche, Der Rote Faden, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Hamburger, Hanswurst, Kalauer, Langeweile, Prominente, Satire, Trunksucht, Uncategorized, Wunst | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

In Erinnerung an Renate Holland Moritz (II) Interview mit Andreas Kurtz

Renate Holland-Moritz (R.H.M.) schreibt seit 50 Jahren in der Satire-Zeitschrift Eulenspiegel ihre Filmkritiken. Sie waren zu DDR-Zeiten Kult: Die Kinoeule. Interview mit Andreas Kurtz (A.K.) Zur Person: Renate Holland-Moritz (R.H.M.) wurde in Berlin-Wedding geboren, wuchs aber in Südthüringen auf. Nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1989, 1990, 1991, 1992, 1993, 1994, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2003, 2004, 2011, 2012, 2014, 2017, 35 mm Film, 35 mm Projektoren, 70 mm Film, Alexanderplatz, Arbeiter, Arbeiterin, Arbeiterklasse, Aus dem Antiquariat, Berlin, Berlin Alexanderplatz, Berlin Buch, Berlin Hauptstadt der DDR, Berlin Ost, Berlin West, Berlinale, Blödzeitung, Buchkritik, BZ am Abend, DDR, DEFA, Deutsche, Deutsche Filme, Deutsche Reichsbahn, Deutscher Film, Die Weltbühne, Dokumentarfilm, Drehbuchautor, Dreigroschenoper, Eulenspiegel, Fernsehen, Film, Film Redaktion, Filmkritik, Fotografen, Franz Josef Spieker, Freiheit, Friedenspost, Friedrichstrasse, Gangsterfilm, Harald Hauser, Henning Scholz, Holland, Im Kino, Karl Wolffsohn, Kino International, Kinobesitzer, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Henning Scholz Fotograf

Veröffentlicht unter Fotoarchiv Jens Meyer, Fotograf Henning Scholz, Fotografen, Fotos, Henning Scholz, St. Pauli, Uncategorized, Unsere Polizei | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

In Erinnerung an: Filmkritik. Was beim Aufräumen übrig bleibt: Der Eierschneider in der Filmkritik (Mai 1981)

Veröffentlicht unter 1981, Film, Filmkritik, Fotografen, Fotos, Uncategorized, Wiederaufarbeitungsanlage | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar