Archiv der Kategorie: David Wittenberg

Brief an einen Freund (II)

Brief an meinen Freund Dietrich. Über ein Buch: Die Geschichte des Films im Dritten Reich von Francis Courtade / Pierre Cadars, Hamburg 25. Januar 2021 Hallo Dietrich, hier kommt nun die positive Seite der Pandemie zum Vorschein. Ich lese viel. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 100.000 unter roten Fahnen, 1939, 1940, 1941, 1942, 1943, 1944, 1945, 1973, 35 mm Film, Berlin, Berlin West, Briefe, Buchkritik, Daumendrücken, David Stewart Hull, David Wittenberg, Deutsche, Deutsche Filme, Deutscher Film, dffb, Film, Filmkritik, Gerd Albrecht, Geschichte des Films, Goebbels, Herbert Selpin, Licht Bild Bühne, Lichtbildbühne, Uncategorized, Vorurteilsminderung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Briefe an Wiebeke (III) zum Buch: David Wittenberg Film und Text

Hallo W., das Buch kam in meine Hände, weil mein Freund Dietrich Leder das Nachwort geschrieben hat. Wie es sich für ein Nachwort gehört, ist es hinten im Buch auf den Seiten 403 – 422. Ich habe deswegen die Krimi … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1993, Alt Rudow 41, Berlin, Berlin Buch, Berlin Rudow, David Wittenberg, Deutsche Filme, Deutscher Film, Dokumentarfilm, Juden, NSDAP, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar