Archiv der Kategorie: 1942

Hamburger Mantel 1905 – 2019

Hamburger Mantel (ganz links). Im Mantel Tante Püppi (mit Strohut).  Foto von 1905. Fotograf unbekannt Foto der Familie Hirte. Im Kinderwagen Annelise Hirte. Dahinter ihre Eltern. Nicht auf dem Foto: Weitere fünf Kinder. Hamburger Mantel (Mitte)         Foto Werner Hensel 1938 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1905, 1938, 1942, 1954, 1982, 2019, Album von Hamburg, Bergedorf, Bezirk Hamburg Bergedorf, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotograf Rudolf Heinrich Meyer, Fotograf Walter Kellinghusen, Fotograf Werner Hensel, Fotografen, Fotos, Freie Vereinigung von Amateurphotographen, Hamburg, Hamburg Bergedorf, Hamburger Mantel, Hamburger Mantel 1905 - 2019, Kinder, Werner Hensel, Werner Hensel Fotograf | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Hitlers Hollywood – ein Fall für die Medienberatung

Hitlers Hollywood. Von Rüdiger Suchsland Alles an diesem Film ist falsch. Schon der Titel führt in die Irre. Er signalisiert dem potentiellen Zuschauer einen Vergleich: Was hat das Kino des Propagandaministers Joseph Goebbels mit Hollywood zu tun? Kenner der Materie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1933, 1934, 1936, 1937, 1938, 1941, 1942, 1943, 1944, 1945, 2017, 2018, 2019, Berlin, Beverly Hills, Billie Wilder, Billy Wilder, David Stewart Hull, Deutsche Filme, Deutscher Film, Deutsches Fernsehen, Deutsches Reich, Diletanttenhaufen, Dilettant, Dilettantenhaufen, Dilletantenhaufen, Fernsehen, Filmkritik, Förderfilm, Goebbels, Hamburger Kinos, Max Winkler, UFA, UFA Palast, Uncategorized, Zusammensprudeln | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Christian Geissler Kampagne für Abrüstung 1964

Foto Rudolf Heinrich Meyer Abschrift: aus dem Buch von Christian Geissler ENDE DER ANFRAGE RÜTTEN + LOENING VERLAG MÜNCHEN Vorwort (Seite 9) Zum Titel dieses Buches: Mein erstes Buch heißt ANFRAGE. Als ich es schrieb, war ich erstaunt darüber, daß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1933, 1942, 1945, 1946, 1964, Bezirk Hamburg Mitte, Christian Geissler, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotograf Hanns Abigt, Fotografen, Fotos, Frankreich, Grodnow, Heldentod, Kampagne gegen Aufrüstung, Rudolf Heinrich Meyer, Rudolf Heinrich Meyer Fotograf, St.Quentin, UdSSR, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Schauburg am Millerntor

Das Kino Schauburg am Millerntor. Eröffnung am 24. Februar 1927. Das Foto kommt vom St. Pauli Archiv. Möglicherweise ist das Foto 1929 entstanden. Wenn mich meine Lupe nicht täuscht, dann ist als Film der Film „Möblierte Zimmer  – der sturmfreie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1927, 1942, Bezirk Hamburg Altona, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotos, Hamburg Altona, Kinobesitzer, Kinogeschichte, Licht Bild Bühne, Lichtbildbühne, Reeperbahn, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Stolpersteine für den Kinounternehmer Hermann Urich Sass

Stolpersteine Hier werden heute (24.10.2017) zwei Stolpersteine für den jüdischen Kinounternehmer Hermann Urich Sass verlegt.

Veröffentlicht unter 1861, 1863, 1906, 1933, 1942, 1945, Alhambra, Anita Urich Sass, Arisierung, Bezirk Hamburg Altona, Bodenspekulation, Dammtorstrasse, David Urich Sass, Deutsche, Deutsche Filme, Deutscher Film, Deutsches Reich, dffb, Erich Maria Remark, Erich Maria Remarque, Film, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Frida Henschel, genannt Sass, Grindelallee, Hamburg, Hamburg Altona, Hamburger, Hanns Henschel, Heinz B. Heisig, Helene Fick, Helene Meininger, Helge Meininger, Henschel Film Konzern, Henschel Film- und Theaterkonzern OHG, Hermann Urich Sass, Hugo Streit, Im Westen nicht Neues, James Henschel, Jeremias Henschel, Judenfriedhof, Jüdischer Friedhof, Jüdischer Friedhof Hamburg Ohlsdorf, Karl Wolffsohn, Kinobesitzer, Kinogeschichte, Licht Bild Bühne, Lichtbildbühne, Manfred Hirschel, Max Blancke Film Import, Ranette Salfeld, Reeperbahn, Strassenbahn, Thalia Kino, Theresienstadt, UFA, Uncategorized, Urich, Waterloo Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Gar nicht teuer: Britische Brandbomben von Hans Brunswig 4.Mai 1942

…“Fast genau auf den Tag 100 Jahre nach jenem großen Brand von Hamburg (Anmerkung: Der Feuerwehrmann Hans Brunswig meint den Brand, der in der Nacht vom 5. Mai 1842 in der Hamburger Deichstrasse ausgebrochen war) versuchte die RAF in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1927, 1933, 1942, 1945, Arisierung, Bezirk Hamburg Altona, Bezirk Hamburg Mitte, Enteignung, Fotos, Hamburg, Hamburg Altona, Henschel Film Konzern, Hermann Urich Sass, Hugo Streit, Im Kino, James Henschel, Jeremias Henschel, Jüdischer Friedhof Hamburg Ohlsdorf, Kinobesitzer, Kinogeschichte, Licht Bild Bühne, Michael Töteberg, NSDAP, Reeperbahn, Richard Adam, Spekulation, Stadtverwaltung, UFA, Uncategorized, Urich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Dimitri Rostowsky Etikettendrucker

Dimitry Rostowsky hatte 1989 eine Etikettendruckerei in der Oelkersallee 66 (direkt neben dem Oelkers Cafe in der Oelkersallee 64 Hamburg Altona – gleichzeitig das Duckenfeld im Oelkers Cafe: Ein kleines Kino mit 22 Sitzplätzen). Am 12. Juli 1989 führte ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1942, 1943, 1989, Alte Texte nicht veröffentlicht, AOK, Bezirk Hamburg Altona, Dimitry Rostowsky, Etikettendrucker, Fischfabrik, Görlitz, Holsatia, Judenfriedhof, Leunastrasse, Neumünster, Ostarbeiter, Persilschein, Phosphor, Polen, Ruhrstrasse, Schützenstrasse, UdSSR, Warschau, Wiedergutmachung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar