Schlagwort-Archive: Hamburg

Die Kirche macht uns vor, wie aus Wohnungen Verkaufsräume werden. Die Wechsler im Tempel.

„Moischele steht vor a kirche. Tate, was is da für a haus mit dem hohen turm? Moischele, das ist a kirche. Was ist a kirche? Nun, die goim sagen, da wohnt der liebe Gott. Aber tate, der liebe gott wohnt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Geschäftsidee, Die Wechsler im Tempel, Dr. Martin Luther, Evangelische Kirche, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Franz Josef Spieker, Hamburg, Heinrich Kuhfuß, Martin Luther, Michaelis Kirche Hamburg, Parkplatz, Touristen, Touristeninformation, Uncategorized, Wagenbach Verlag, Wechsler im Tempel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Da es grade Krieg war . . .

forderte er zum Durchhalten auf.“ Ein Text aus der LBB (LichtBildBühne) Berlin vom 16. August 1930 von David Melamerson: Abschrift aus der LichtBildBühne (LBB) vom 16. August 1930, Verlag Karl Wolffsohn Berlin. 2. Beilage HUMMEL! HUMMEL! Von D. Melamerson. (ist: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1930, Berlin, Berliner Kinos, Deutscher Film, Deutsches Reich, Film, Frida Henschel, Hamburg, Hamburger, Hamburger Kinos, Henschel, Henschel Film Konzern, Henschel Film- und Theaterkonzern OHG, Hermann Urich Sass, Hugo Streit, James Henschel, Jeremias Henschel, Juden, Jüdischer Friedhof, Jüdischer Friedhof Hamburg Ohlsdorf, Kaiser Wilhelm, Kinogeschichte, LBB, Licht Bild Bühne, Lichtbildbühne, Manfred Hirschel, Reeperbahn, UFA, Uncategorized, Urich, Urich Sass, Waterloo Filmtheater, Waterloo Kino, Wexstrasse, Wilfried Weinke | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Auf der Suche nach dem Henschel Konzern – die Spur führt nach Übersee

pdfBriefvonHorstUrichsass Horst Urich Sass (geb. 1. Februar 1914 in Hamburg). Ihm gelang am 25. März 1936 die Flucht aus Deutschland. Horst Urich Sass ist am 19. April 200 in den USA gestorben. Horst Urich Sass ist der Sohn des Hamburger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horst Urich Sass, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Wenn die Bürger schlafen gehn mit der Zipfelmütze

Fotos Jens Meyer

Veröffentlicht unter 2019, Berlin, Berlin West, Berliner Kinos, cosima, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Hamburg, Hamburger Kinos, Nachts, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Das Rätsel – wo befindet sich dieser Stein?

Um die Suche ein wenig einzugrenzen: In Hamburg. Aber wo genau?Und wenn man das herausgefunden hat, dann kann man sich an die Stirn schlagen, wie dieser Herr links

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Foto für die Wandtapete in der Eigentumswohnung

Das ist die 197 kB Version. Aber es gibt auch noch die 5,0 MB VersionFoto Jens Meyer im Sommer 2018 als Fototapeten Vorschlag für die Eigentumswohnungen, die aus dem Verkauf von Film- und Fotorechten entstanden sind. (Ausgenommen Spekulationsgeschäfte)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Sich etwas unter den Nagel reissen! Firmenarchiv verbrannt ?

Taz Artikel vom 6. Februar 2015 von Henning Bleyl und ein Foto das wir gefunden haben im Anhang: Kühne+Nagel mauert Verwertung ohne „Relevanz“ Kühne+Nagel profitierte im „Dritten Reich“ nicht nur von der Judenverfolgung, es „arisierte“ sich auch selbst. Von alldem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1933, 1944, Alfred Kühne, Antisemitismus, April 1933, Arisierung, Bremen, Deutsche, Fotos, Hamburg, Hamburger, Hamburger Prominente, Hollandmöbel, Juli 1943, Kaumi, KlauMi, Klaus Michael Kühne, Kühne & Nagel, Prominente, Reichsfluchtsteuer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

BILDER VOM ELBERADWEG

Wenn das der Wasserpastordoktor wüßte. Wie er hier in Hitzacker in seinem Kneipp Park begrüsst wird. Aber es ist doch nur ein hinterhältiger Fotograf. Man muss den Gartenzwerg von der Seite und nicht von vorne fotografieren.Fotos Jens Meyer

Veröffentlicht unter 2018, Alster, Elberadweg, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotos, Hamburg, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Als Tourist in Hamburg

Als Tourist in Hamburg Nach einer Reise durch Norwegen, Schweden und Dänemark versuche ich mich in die Rolle eines Touristen im Heimatort Hamburg hinein zu finden. Auf der Rückfahrt von Åarhus sitze ich in einem deutschen Interregio seit Fredericia. Dänisches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1999, Deutsche Bahn, HH Hauptbahnhof, HVV, Interregio, Touristeninformation, Zugchef | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

UFA in Hamburg wird abgerissen

Fotos Jens Meyer

Veröffentlicht unter Bezirk Hamburg Mitte, Bezrik Hamburg Mitte, CINEMAXX, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Gänsemarkt, Hamburg Abendblatt, James Henschel, Spekulation, UFA | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar