Schlagwort-Archive: Liebeswalzer

Liebeserklärung an Hamburg

Von Hanns Brodnitz Abschrift: Aus Film Kurier (16. August 1930) Als mich die Ufa im Oktober des vergangenen Jahres mit der künstlerischen Oberleitung des im Bau befindlichen Ufa-Palastes betraute, flitzte ich mit dem nächsten FD-Zug nach Hamburg, um die Psyche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1926, 1927, 1928, 1929, 1930, 1943, 1944, Block & Hochfeld, Deutschlandhaus, Erich Hochfeld, Film Kurier, Fritz Block, Hamburger Kinos, Hanns Brodnitz, Hans Feld, Henschel, Henschel Film Konzern, Henschel Film- und Theaterkonzern OHG, Hermann Urich Sass, Horst Urich Sass, Hugo Streit, Im Kino, James Henschel, Jeremias Henschel, Juden, Jüdischer Friedhof Hamburg Ohlsdorf, Karl Wolffsohn, Kinobesitzer, Kinogeschichte, LBB, Licht Bild Bühne, Lichtbildbühne, Manfred Hirschel, Peter Bogdanovich, UFA Palast, Uncategorized, Urich Sass, Waterloo Filmtheater, Waterloo Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ein Brief vom 14. August 1933

„Wer die Macht hat, hat das Recht“ Ein Brief aus Lübeck Auszug aus einem der Briefe, die Leopold Gonser (Kinopächter der Stadthallen Lichtspiele in Lübeck, zusammen mit Ernst Robert und Wilhelm Markmann) am 14. August 1933 (Lübeck) an den Verband der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1933, Briefe, Film, Frida Henschel, Henschel Film Konzern, James Henschel, Kinobesitzer, Kinogeschichte, Lübeck, Urich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar