Schlagwort-Archive: Reeperbahn 1

Abschrift aus der LichtBildBühne (LBB)

Abschrift des Artikels aus der Lichtbildbühne (LBB) vom Montag, d. 30. Januar 1933: “Hermann Urich-Saß zum Gedenken Wie im größten Teil unserer Sonnabend-Ausgabe mitgeteilt, ist Hermann Urich-Saß am Freitag abend im blühenden Alter von 45 Jahren einem Herzschlag erlegen. Seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1933, 30. Januar 1933, Al Szeckler, Alhambra, Anita Urich Sass, Annita Urich Sass, Arisierer, Arisierung, Beerdigung, Belle Alliance, Berlin, Clara Esslen, Dammtorstrasse, David Urich Sass, Deutsche, Deutsche Filme, Deutscher Film, Deutsches Reich, Dr. Isidor Kahn, Ernst Wilhelm Borchert, Film, Film Kurier, Fritz Block, Gartenstadt Atlantic, genannt Sass, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Gar nicht teuer: Britische Brandbomben von Hans Brunswig 4.Mai 1942

…“Fast genau auf den Tag 100 Jahre nach jenem großen Brand von Hamburg (Anmerkung: Der Feuerwehrmann Hans Brunswig meint den Brand, der in der Nacht vom 5. Mai 1842 in der Hamburger Deichstrasse ausgebrochen war) versuchte die RAF in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1927, 1933, 1942, 1945, Arisierung, Bezirk Hamburg Altona, Bezirk Hamburg Mitte, Enteignung, Fotos, Hamburg, Hamburg Altona, Henschel Film Konzern, Hermann Urich Sass, Hugo Streit, Im Kino, James Henschel, Jeremias Henschel, Jüdischer Friedhof Hamburg Ohlsdorf, Kinobesitzer, Kinogeschichte, Licht Bild Bühne, Michael Töteberg, NSDAP, Reeperbahn, Richard Adam, Spekulation, Stadtverwaltung, UFA, Uncategorized, Urich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar