Schlagwort-Archive: David Urich Sass

Abschrift aus der LichtBildBühne (LBB)

Abschrift des Artikels aus der Lichtbildbühne (LBB) vom Montag, d. 30. Januar 1933: “Hermann Urich-Saß zum Gedenken Wie im größten Teil unserer Sonnabend-Ausgabe mitgeteilt, ist Hermann Urich-Saß am Freitag abend im blühenden Alter von 45 Jahren einem Herzschlag erlegen. Seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1933, 30. Januar 1933, Al Szeckler, Alhambra, Anita Urich Sass, Annita Urich Sass, Arisierer, Arisierung, Beerdigung, Belle Alliance, Berlin, Clara Esslen, Dammtorstrasse, David Urich Sass, Deutsche, Deutsche Filme, Deutscher Film, Deutsches Reich, Dr. Isidor Kahn, Ernst Wilhelm Borchert, Film, Film Kurier, Fritz Block, Gartenstadt Atlantic, genannt Sass, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Henschel Film- und Theaterkonzern in Hamburg OHG / KG

Horst Urich Sass (Sohn des Kinobesitzers Hermann Urich Sass) in dem Garten  seines Hauses in den USA. Beverly Hills, 719 N. Alpine Drive. Foto 1990. (geb. 1. Februar 1914 in Hamburg). (Gestorben am 19. April 2000 in Beverly Hills) Carl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1861, 1881, 1933, 1936, 1937, Arisierung, Belle Alliance, Belo Horizonte, Bezirk Hamburg Altona, Bezirk Hamburg Mitte, Brasilien, David Urich Sass, Deutsche, Deutscher Film, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotograf Reinhold Sögtrop, Fotografen, Fotos, genannt Sass, Henschel Film Konzern, Henschel Film- und Theaterkonzern OHG, Hermann Urich Sass, HH Hauptbahnhof, Hugo Streit, Im Kino, James Henschel, Jüdischer Friedhof, Jüdischer Friedhof Hamburg Ohlsdorf, Kinobesitzer, Kinogeschichte, LBB, NSDAP, Urich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Stolpersteine für den Kinounternehmer Hermann Urich Sass

Fotos  Jan Johannsen und Jens Meyer und hamburger bauheft 08 Beim Trichter Reeperbahn 1Kino: Schauburg am Millerntor. Zwei Fotos aus dem hamburger bauheft 08, Beim Trichter, Reeperbahn 1. Erschienen im Schaff-Verlag, Schilling-Afflerbach GbR, Hamburg 2014. Von Eva Decker und Florian … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1903, 1922, 1927, 1933, Anita Urich Sass, Auf der Reeperbahn, Bezirk Hamburg Altona, Dammtorstrasse, David Urich Sass, Deutsches Reich, Filmbüro Hamburg, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, genannt Sass, Henschel Film Konzern, Henschel Film- und Theaterkonzern OHG, Hermann Urich Sass, Hugo Streit, James Henschel, Judenfriedhof, Jüdischer Friedhof, Jüdischer Friedhof Hamburg Ohlsdorf, Kinobesitzer, Kinogeschichte, Licht Bild Bühne, Lichtbildbühne, Manfred Hirschel, Max Blancke Film Import, Reeperbahn, Richard Adam, Schlüterstrasse, Spielbudenplatz, St. Pauli, Stolpersteine, Theresienstadt, Uncategorized, Urich, Waterloo Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Stolpersteine für die Reeperbahn Nummer 1

Fotos Jan Johannsen Jens Meyer Fotos Grabsteine Jens Meyer     Nachtrag: David Urich Sass und Anita Urich Sass Peter Offenborn hat es herausgefunden (nach der Kultussteuerkartei der Jüdischen Gemeinde). Der Vater von Hermann Urich Sass war David Urich Sass, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1863, 1922, 1927, Arisierung, Bezirk Hamburg Altona, Bezirk Hamburg Mitte, Enteignung, Fotos, genannt Sass, Hamburg Altona, Hugo Streit, James Henschel, Jeremias Henschel, Jüdischer Friedhof, Jüdischer Friedhof Hamburg Ohlsdorf, Kinobesitzer, Kinogeschichte, Licht Bild Bühne, Reeperbahn, St. Pauli, Thalia Kino, Uncategorized, Urich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Stolpersteine für den Kinounternehmer Hermann Urich Sass

Stolpersteine Hier werden heute (24.10.2017) zwei Stolpersteine für den jüdischen Kinounternehmer Hermann Urich Sass verlegt.

Veröffentlicht unter 1861, 1863, 1906, 1933, 1942, 1945, Alhambra, Anita Urich Sass, Arisierung, Bezirk Hamburg Altona, Bodenspekulation, Dammtorstrasse, David Urich Sass, Deutsche, Deutsche Filme, Deutscher Film, Deutsches Reich, dffb, Erich Maria Remark, Erich Maria Remarque, Film, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Frida Henschel, genannt Sass, Grindelallee, Hamburg, Hamburg Altona, Hamburger, Hanns Henschel, Heinz B. Heisig, Helene Fick, Helene Meininger, Helge Meininger, Henschel Film Konzern, Henschel Film- und Theaterkonzern OHG, Hermann Urich Sass, Hugo Streit, Im Westen nicht Neues, James Henschel, Jeremias Henschel, Judenfriedhof, Jüdischer Friedhof, Jüdischer Friedhof Hamburg Ohlsdorf, Karl Wolffsohn, Kinobesitzer, Kinogeschichte, Licht Bild Bühne, Lichtbildbühne, Manfred Hirschel, Max Blancke Film Import, Ranette Salfeld, Reeperbahn, Strassenbahn, Thalia Kino, Theresienstadt, UFA, Uncategorized, Urich, Waterloo Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar