Schlagwort-Archive: ARD

Wo ist eigentlich Harald Martenstein, wenn man ihn wirklich einmal braucht?

Die Pandemie zwingt mich vor den Fernseher. Nach fünfzehn Monaten kenne ich jetzt fast alle Fernsehfilme der Degeto ARD der letzten zwanzig Jahre, die ich früher immer mied. Zwei Exemplare kommen hier in die Betrachtung. Eine Familie (I). Eine Familie. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 16 mm Film, 1991, 1992, 1993, 1994, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2003, 2004, 2010, 2011, 2012, 2014, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021, 35 mm Film, ARD, Degeto, Deutsche Filme, Deutscher Film, Deutsches Fernsehen, Dilettant, Dilettantenhaufen, Dilletantenhaufen, Doris Heinze, Drehbuchautor, Europäische Filmförderung, Fernsehen, Film, Filmkritik, Förderfilm, Freiheit, Graffitti, Prominente, Prüderie, Uncategorized, ZDF, Zusammensprudelln, Zusammensprudeln | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Hitler wurde nie exkommuniziert ( in der Taz am Donnerstag 16.1.1986)

Jens Meyer (Taz vom 16. Januar 1986) Hitler wurde nie exkommuniziert. Allzeit zum Konkordat mit den Mächtigen bereit: Die Katholische Kirche. Jens Meyer vertreibt den Film “Geschichtsbuch” des Dänen Jannik Hastrup. Die Erfahrungen, die er dabei mit klerikalen Widerständen hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1933, Berlin, Buchkritik, Das Geschichtsbuch, Deutsche, Deutsche Filme, Deutscher Film, Deutsches Reich, Die Wechsler im Tempel, Evangelische Kirche, Franz Josef Spieker, FSK, Jannik Hastrup, Katholische Kirche, Kinogeschichte, Martin Luther, NDR, NSDAP, Paderborn, TAZ, Thomas Münzer, Verboten, ZDF | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Banklady

Banklady Das schlimmste an den eigenen Vorurteilen ist immer noch, wenn diese einfach bestätigt werden. Ein tolles Kino. Das Savoy, wie es jetzt ist. Ich sitze da und lese das Presseheft, bevor das Licht ausgeht.

Veröffentlicht unter Alte Texte nicht veröffentlicht, Filmkritik, Fotos, Hamburg, Im Kino, Kinogeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wie ich neulichst mal wieder Fernsehen gesehen habe – oder: das Böse ist meist unter dem Bett

John Bosnien oder wie sich das Fernsehen den Krieg in Bosnien vorstellt Weiterlesen

Veröffentlicht unter ARD, Blohm & Voss, Bundeswehr, Deutsche Filme, Elbe, Elbe 17, Fernsehen, Filmkritik, Fotoarchiv Jens Meyer, Fotografen, Fotos, Fregatte 475, Front, Im Kino, Junkers, Karl Friedrich Zörgiebel, Kriegsgebiet, Kriegsschiff, Kriegswahnsinn, Mainz, ZDF | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar